- Verein Aktuell -
© 2003-2004 by Stadtkreisfeuerwehrverband Bad Homburg - Impressum - Haftungsausschluss


Archiv

Jahreshauptversammlung 2016 klick
Übung mit der Feuerwehr Seulberg 2015 klick
Atemschutzübung 2015 klick
Vatertag 2015 klick
Ausflug Netleitwarte in Frankfurt klick
Jahreshauptversammlung 2015 klick
Festakt zur Segnung des neuen Feuerwehrautos klick
Vatertag 2013 klick
Neues Fahrzeug konnte im Werk abgeholt werden
klick
Jahreshauptversammlung 2013 klick
Bilder Vatertag 2012 klick
Jahreshauptversammlung 2012 klick
Kameradschaftsabend 2011
klick
Vatertag 2011
klick
Jahreshauptversammlung 2011 klick
Neue Halle, für neues Fahrzeug klick
Ehrenabend 2010 klick
Jahreshauptversammlung 2010 klick
Ehrenabend 2009 klick
Waldbrand am Sandplacken 03.07.2009 klick
Einsatz "Brennt Landwirtschaftliches Gerät" 02.07.2008 klick
Übung mit der Feuerwehr Seulberg 01.07.2009 klick
Einsatz Gefahrgutlaster in Flammen 30.06.2009 klick
Besuch des Kindergartens 2009 klick
Jahreshauptversammlung 2009 klick
Ehrenabend 2008 klick
Besuch des Kindergartens klick
Jahreshauptversammlung 2008 klick
Ehrenabend 2007 klick
Artikel Brandschutzerziehung klick
Bilder Brandschutzerziehung klick
Artikel Absturzsicherung klick
Bilder Absturzsicherung klick
Jahreshauptversammlung 2007 klick
Technische Hilfeleistung nach Verkehrsunfall stand auf dem Dienstplan

Hierzu wurden wir durch drei Ausbilder der Hauptamtlichen Kräfte  Bad Homburg an drei Stationen  geschult.

Die erste Station enthielt grundsätzliche Aufgaben bei der Unfallrettung wie z.B. Glas, Batterie und Airbag-Management sowie der innere Retter.

An der zweiten Station ging es um das Abstützen und Stabilisieren von auf dem Dach oder der Seite liegenden Fahrzeugen.

An der dritten Station konnte jeder das Schneiden und Spreizen ausprobieren.

Vielen Dank den Ausbildern Daniel Meketzer, Tobias Klotz und Alexander Djendoubi für die interessante und kurzweilige Schulung. (MS)

Hier findet Ihr, wie fast immer,  ein paar Bilder dazu.

Aufbau einer Tierseuchenschleuse

Die Feuerwehren Kirdorf, Dornholzhausen und Ober Erlenbach sind in Bad Homburg für den Katastrophenschutzzug zuständig.

Zu einer der Aufgaben im Katastrophenschutz gehört das aufbauen und betreiben einer Tierseuchenschleuse.

Sollte im Hochtaunuskreis eine Tierseuche ausbrechen, so können mit dieser Anlage und dem Veterinäramt des Hochtaunuskreises , Fahrzeuge Dekontaminiert werden.

Bei der Übung wurde der Aufbau und der Betrieb dieser Schleuse geübt.

Hier findet Ihr, ein paar Bilder dazu.